Die neun beleuchteten Fenster der Regulakirche

Die neun Fenster der Regulakirche sind vom renommierten Schweizer Künstler Hanns Studer angefertigt worden. Am Langen Samstag werden die Fenster ab 18 Uhr von aussen beleuchtet und laden zum Innehalten ein. Das einfallende Licht erweckt im dunklen Kirchenraum ein einzigartiges Farbenspiel, das um 20:30 Uhr/ 21:30 Uhr/ 22:30 Uhr mit Lesungen der Pfarrpersonen und Musik von Cristina Vital (Querflöte) ergänzt wird.