ADRIANO KOCH

Adriano Koch kombiniert Klassik mit elektronischen Instrumenten und setzt sich damit über die restriktiven Labels der klassischen Musik hinweg. Dazu mischt er Lichteffekte und kreiert so ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk. Der erst 21 Jahre alte Pianist und Produzent verblüfft mit seinen Kompositionen unter anderem auch das Montreux Jazz Festival, wo er letzten Herbst im Rahmen der Artists Foundation eine Live-Session spielte.