Teilnahme

Als Gast

Neben den Kulturhäusern, die über eigene Räumlichkeiten verfügen und deren Kernaufgaben in den Bereichen Museum/Ausstellung oder Bühne (Musik, Theater, Comedy, Tanz etc.) liegen, sind in Chur zahlreiche weitere Institutionen und Organisationen regelmässig als Kulturveranstalter tätig.

Die Teilnahme als Gast ermöglicht diesen Veranstaltern eine Integration in den Langen Samstag. Sämtliche Kosten im eigenen Haus werden vollumfänglich vom Gast getragen, zudem entrichtet dieser einen Sockelbeitrag an die Kommunikationskosten. Im Gegenzug wird der Gast komplett in den Langen Samstag integriert und ist in der gesamten Kommunikation präsent.

Interessenten reichen nach vorgängiger Kontaktaufnahme mit der Projektleitung bis jeweils Ende November des Vorjahres einer Teilnahme ein Bewerbungsdossier ein. Über die Teilnahme und die Höhe des Sockelbeitrags entscheidet die Mitgliederversammlung des Vereins Langer Samstag.

Mit einem Programmpunkt

Am Langen Samstag kuratiert jedes teilnehmende Haus ein eigenes Programm. Interessierte Kulturschaffende, die mit einem Programmpunkt am Langen Samstag teilnehmen möchten, wenden sich am besten direkt an die zum jeweiligen Thema passenden Häuser. Oder senden Sie einen Kurzbeschrieb per Mail an die Projektleitung, die diese Anfragen jeweils an alle teilnehmenden Häuser weiterleitet.