Kantonsbibliothek und Staatsarchiv Graubünden

Staatsarchiv und Kantonsbibliothek bilden das kulturelle und historische Gedächtnis des Kantons und fördern mit ihren Beständen die wissenschaftliche Arbeit, die historische Forschung sowie die Allgemeinbildung. Das im Staatsarchiv aufbewahrte Archivgut dokumentiert das Geschehen der letzten 800 Jahre und ist damit eine wertvolle Quelle für die Bündner Geschichtsschreibung. Neben Sachliteratur und Rätica rundet Belletristik in den drei Kantonssprachen sowie in Französisch und Englisch das Profil der Kantonsbibliothek ab.

Programm

Karlihofplatz
7000 Chur

T 081 257 28 28 / 081 257 28 03
kantonsbibliothek.gr.ch
staatsarchiv.gr.ch